FKK - Naturismus - Nudismus

Nein - dies soll nicht die nächste Website sein, die den Grundgedanken des Naturismus oder die verschiedenen Begriffe erklärt, aber da der Begriff FKK sehr häufig für andere Dinge misbraucht wird, soll trotzdem kurz erwähnt werden, dass es hier ausschließlich um das natürliche, nackte Leben in freier Natur geht. Ob man sich selbst FKK'ler, Naturist oder Nudist nennt ist egal..

Toleranz - oft gefordert aber selten gelebt

Gerade im organisierten Vereinsleben stellt man leider oft sehr schnell fest, dass zwar Toleranz von anderen gefordert, aber leider nicht gelebt wird. Da wird sich z.B. beklagt, dass es keinen Nachwuchs gibt, aber wenn die Jüngeren mal etwas lauter sind, wird gemeckert. Man wirbt mit Familienfreundlichkeit und verbannt die vierbeinigen Familienmitglieder (denn nichts anderes ist ein Hund in seiner Familie) vom Vereinsgelände. Zum Glück zeigen einige, dass es auch anders geht.

Na(ck)türliche Freizeit- und Urlaubsangebote mit Hund

Leider sind die Möglichkeiten FKK mit Hund zu machen aber nicht leicht zu finden. Oft ist ein Hinweis ob Hunde erlaubt sind oder nicht gut versteckt oder gar nicht erst vorhanden. Deshalb gibt es auf dieser Seite eine Liste von FKK Gelegenheiten, die auch das Familienmitglied Hund akzeptieren.

In der Liste sind bisher nur deutsche Orte, aber weitere Länder sollen folgen.

Jeder kann helfen die Liste zu verbessern

Wer Orte kennt, an denen sowohl Naturismus als auch Hunde erlaubt oder geduldet sind, kann helfen die Liste zu verbessern. Auch Anmerkungen oder Erfahrungsberichte zu den gelisteten Orten sind jederzeit willkommen